Wir über uns

Forst United, die Handballabteilung des TSV Ebersberg ist schon seit langem für attraktiven oberbayerischen Tempohandball bekannt.
Der ikonische Name “Forst United” ist inzwischen jedem Handballbegeisterten in Bayern ein Begriff. Er steht für eine solide sportliche Ausbildung im Jugendalter und ambitionierten Teams bei den Erwachsenen. Doch so jugendlich der Name daherkommt, steckt jede Menge Tradition dahinter: bereits seit Jahrzehnten wird beim TSV 1877 Ebersberg Handball gespielt. Vor 15 Jahren noch mit der Wettkampfstätte in Grafing, seit 2004 aber auch in der Dr. Wintrich Halle im Herzen der Kreisstadt. Als dann 2015 eine Jugendspielgemeinschaft mit dem SV Anzing (nördlich des Forstes) gegründet wurde und diese eine Saison später zerbrach, behielt man den jugendlichen Namen „Forst United“ aufgrund der einhergehenden Erfolge bei und vereinte ihn mit dem traditionsreichen Namen des Hauptvereins zum TSV EBE Forst United.

Binnen vier Jahren mauserte sich die etwas eingerostete Handballabteilung zum absoluten Aushängeschild in Ebersberg. In der weiblichen Jugend spielt man kontinuierlich in den höchsten Ligen, gewann mehrere Bayerische- und Landes-Meisterschaften, spielte 2018 sogar bei der deutschen Meisterschaft gegen den glorreichen HC Leipzig. Auch bei den Jungs qualifizierte man sich regelmäßig für die Landes- und Bayernliga. Die Frauen erreichten mit einem kometenhaften dreifachen Aufstieg in Folge erstmals die Bayernliga und auch unsere Herren sind nach vielen Jahren Abstinenz wieder ein fester Bestandteil der Bezirksoberliga.
Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr, denn größten Augenmerk legt das Management der Sparten auf den Einsatz gut ausgebildeter Trainer und durchdachter sportlicher Konzepte. Schon bei den Minis (ab 5. Jahren) wird den kleinsten “Forstis” die Handball-Schule spielerisch beigebracht, während die etwas größeren Nachwuchstalente in unterschiedlichsten Ligen auf Punktejagd gehen. Der Spaß steht dabei immer an erster Stelle, denn nur so kann auf eine langfristige Karriere im Handballsport gesetzt werden.

Neben dem Trainingsbetrieb sorgt Forst United aber auch mit kreativen Ideen für Furore: Seit 2015 richtet der Verein eines der schönsten Rasenturniere in Bayern (Ebercup) sowie den internationalen Girlscup Bavaria aus. Ein eigener Mannschaftsbus, eine sehenswerte Videowall, attraktive Trainingslager im In- und Ausland, Vereinsfeste, Partys und natürlich die besten Fans der Welt runden das Gesamtkonzept ab. Die Heimspiele der Frauen und Männer sind ein wahrer Publikumsmagnet und schlagen mit der spektakulären Stimmung jeden Tatort aus der Abendplanung des Publikums!

Werdet auch ein Teil der Forst United Story, ob als Spieler/in, Sponsor oder Fan – und geht mit uns diesen Weg weiter. Schreibt uns auf info@forst-united.com Wir freuen uns darauf!

I LOVE DANCE

Am kommenden Samstag, 12.10.2019, findet ab 10 Uhr in der Dr.-Wintrich-Halle der erste Tanzwettbewerb „I LOVE DANCE“ der Tanzsportabteilung statt. Wir freuen uns über viele...
Read More